Neustadtl (Nové Město)

Der Eintrag von Vilem Kostka aus Postupitz aus dem Jahre 1545 gliedert Neustadtl (Nové Město) an die Chlumetzer Burg an, es sollte ihre Vorstadt bilden. Nach dem Dreißigjährigen Krieg hat sich die Gemeinde vom ursprünglichen Hügel nach Osten verschoben. Bei der Bauernrebellion im Jahre 1775 vereinigten sich die Rebellen auf der Erhebung Skalka, um die Chlumetzer Herrschaft anzustürmen. Durch einen Verrat und eine Unerfahrenheit unterlagen sie den Dragonern.

Virtuelle Besichtigung

rop eu