Natur

Freizeitverbringung in der Natur, das bringt den Besuchern viele schöne Momente und Erlebnisse. Die Region Gemeinames Zidlin (Společná Cidlina) ist durch die sehr reiche Flora vor allem von Hainbuchen-Wäldern charakteristisch, die entwicklungsgeschichtlich aus den ursprünglichen gemischten Eichenwäldern abgeleitet wurde, die nach der Eiszeit nach Mitteleuropa kamen. Es handelt sich um mäßig feuchte Haine, mit reich wachsendem Sträucherbestand.

Der Hauptfluss des gesamten Gebietes ist der Fluss Zidlina (Cidlina). Die Menge des Wassers, das durch Zidlina (Cidlina) fließt, ist unverhältnismäßig klein, und zwar vor allem dank der geringeren Niederschläge und einer relativ kleinen Fläche der Wälder, was ein Nachteil der entwickelten Landwirtschaft ist. Und weil es sich um ein landwirtschaftliches Gebiet handelt, bleiben natürliche Schönheiten unserer Region unzerstört erhalten.

Die Besucher der Region sollten auf jeden Fall das Naturschutzgebiet Bludy besuchen, den bedeutenden Lebensraum von der xerophilen Flora oder das Naturdenkmal Pamětník, die künstlich entstandenen Feuchtgebiete mit reicher Flora und Fauna. Empfehlenswert ist auch die Wanderung durch den lokalen Lehrpfad „Wald Chlum und Umgebung“, der in die Ecken des Waldes Chlum und die ehemalige Sandgrube mit einem Teich führt und mit der lokalen Flora und der Geschichte dieser Gegend vertraut macht.

Objekt-Suche

Koordinate: 
 
 

Suchergebnis

Lehrpfade Lehrpfade. (Anzahl: 3)
Eine märchenhafte Strecke durch den Schlosspark Karls Krone - Lehrpfad. Eine märchenhafte Strecke durch den Schlosspark Karls Krone - Lehrpfad

Der Weg besteht aus zwei Rundstrecken. Die Rundstrecke der Feen ist 645 m lang, ist mit der Violettfarbe markiert und hat 8 Stationen. Die Rundstrecke der Gespenster und Kobolde ist 1000 m lang, ist grünmarkiert und auf dem Weg findet man 11 Stationen. Die Besucher können sich an der Kasse den „Märchenführer“ kaufen, um Märchenaufgaben zu erfüllen.

Adresse: Chlumec nad Cidlinou
Heilbad-Lehrpfad. Heilbad-Lehrpfad

Der Naturlehrpfad informiert auf 10 Tafeln über Pflanzenwelt und Geschichte dieses Ortes. Die Trasse führt auch zur ehemaligen Kiesgrube mit Teich.

Adresse: Nový Bydžov
Touristischer Wanderpfad Neubidschow. Touristischer Wanderpfad Neubidschow

Der Pfad macht auf 2 Wanderwegen (blau und rot) mit der Geschichte der Stadt, mit ihren Sehenswürdigkeiten und Denkmälern bekannt.

Adresse: Nový Bydžov
Naturdenkmäler und -reservate Naturdenkmäler und -reservate. (Anzahl: 1)
Pamětník - Naturdenkmal. Pamětník - Naturdenkmal

Künstlich entstandener Sumpf mit reicher Flora und Fauna.

Adresse: Chlumetz a.d. Zidlina
Parks Parks. (Anzahl: 1)
Chotělice - Schloss. Chotělice - Schloss

Ein weiträumiges Schloss des Grafen Mensdorf – Pouilla mit einem Park.

Adresse: č.p. 89, Smidary, Chotělice
Denkmalzonen und Reservate Denkmalzonen und Reservate. (Anzahl: 3)
Lieben - dörfliche Denkmalschutzzone. Lieben - dörfliche Denkmalschutzzone
Adresse: Libeň
Neubidschow - städtische Denkmalschutzzone. Neubidschow - städtische Denkmalschutzzone
Adresse: Nový Bydžov
Vysočany - dörfliche Denkmalschutzzone. Vysočany - dörfliche Denkmalschutzzone
Adresse: Nový Bydžov, Vysočany
Gedenkbäume und Baumgruppen Gedenkbäume und Baumgruppen. (Anzahl: 3)
(Lužní lesy Luhy)
Adresse: Chlumec nad Cidlinou
(Vojtěchův dub). (Vojtěchův dub)
Adresse: Skřivany
Winter-Linde oder Stein-Linde bei Klamoš - Gedenkbaum. Winter-Linde oder Stein-Linde bei Klamoš - Gedenkbaum
Adresse: Klamoš

Veranstaltungs-kalender

(Mateřská.com)

Jirásek-Theater (Nový Bydžov)
23.04.21 19:00

(L. Procházková: O chytrém Honzovi a krásné Madlence)

Jirásek-Theater (Nový Bydžov)
25.04.21 16:00

(Kafe u Osmanyho)

Jirásek-Theater (Nový Bydžov)
29.04.21 19:00

rop eu